Zu viel ist zu viel! Auch wenn es um Hygiene geht

Auch in der Badewanne herrscht gern mal die Verschwendung. Und kleckernde, schmierige Badeöl-Flaschen kennt man auch. Aber für Badeöl, Badesalz, Seife, Shampoo und Co. gibt es eine andere Lösung.

Wasserlösliche Sachets! Kein Kleckern, kein Überdosieren. Weniger Plastikflaschen im Bad und kein Müll.

Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach Sachets ins Badewasser geben oder in der Hand unter das warme Wasser der Dusche oder dem Wasserhahn halten. Löst sich sofort rückstandsfrei auf.

 

  • Portionierte Lagerung
  • Gute Optik in schönen Gefäßen oder Spendern im anspruchsvollen Bad, in dem Wegwerfflaschen stören
  • Kein Müll und Abfall
  • Senkung der Transportkosten und Lagerhaltungskosten (kein Wassertransport)
  • Verringerung des Platzbedarfs im Regal